• Ah, ich habe mir Gestern einen neuen pc geholt PC

    War kein impulskauf, hatte den schon länger im blick und wollte mir den holen bevor Preise in die höhe schießen.

    Ich brauch bloß einen leistungsfähigen pc mit dem ich ohne Probleme spielen und arbeiten kann und auch in Zukunft upgraden kann, da mein jetziger billigtoaster + graka zwar noch taugt aber ich kann mich nicht größere Projekte widmen und Spiele muss ich immer auf minimal umstellen.

    Ich hätte echt erst hier fragen müssen. Preis kann ich mir vorstellen dass es zu hoch sein könnte, aber was meint ihr?

  • Ich hätte echt erst hier fragen müssen. Preis kann ich mir vorstellen dass es zu hoch sein könnte, aber was meint ihr?

    Ich muss dir da leider zustimmen.

    Hab mal schnell die gleichen (bzw. vergleichbare wenn nichts bei stand) Komponenten bei Alternate zusammengeklickt, da komme ich auf knapp 1.500€.

    Und Alternate ist meistens noch teurer als andere Shops.

    Außerdem hat man bei solchen Komplett-PCs leider oft das Problem, dass die teilweise bei manchen Komponenten richtig sparen und dir billigen Scheiß einbauen, wenn sie die Komponenten nicht extra erwähnen (in dem Fall z.B. Mainboard, RAM oder Netzteil).


    Für den Preis hätte man sich auf jeden Fall selbst was besseres zusammen stellen können, oder eben was vergleichbares für 400-500€ weniger kaufen können.


    Ansonsten, mal ganz ab von Preis und Qualität, bin ich noch etwas verwundert über die Kombination eines doch recht performanten Ryzen 9 mit einer alten Grafikkarte wie der 1660 Super. Liegt dein Hauptfokus auf CPU-lastigen Anwendungen?

  • NA nicht ganz. Günstiger wie 1500 € wäre es wohl nicht geworden. Vielleicht so um die 1450 € alles andere wird zur Zeit echt schwierig. Zumal niemals bei Amazon PCs kaufen. Ganz schelchte Idee. Hier sollte man sich die Mühe machen, selber zu bauen oder bei eingäningen PC Händlern den Configurator nutzen.


    Wenn man nicht unbedingt das neuste braucht, bei Ebay mal suchen um vielleicht dort fündig werden :)

    anipunch.de - Nun werden Daten gefüllt!

    :up1:

  • Ex4mp1e

    chenjung

    Erstmal danke für die Antwort :D

    Außerdem hat man bei solchen Komplett-PCs leider oft das Problem, dass die teilweise bei manchen Komponenten richtig sparen und dir billigen Scheiß einbauen, wenn sie die Komponenten nicht extra erwähnen (in dem Fall z.B. Mainboard, RAM oder Netzteil).

    Ja, genau das befürchte ich. Immerhin kann ich mein Geld zurück verlangen falls was nicht stimmt. Aber ich hoffe, dass die bei einen 2k PC sowas nicht tun.

    Liegt dein Hauptfokus auf CPU-lastigen Anwendungen?

    Ja, wenn ich mit 3D Models/Animation, rendering usw arbeiten will ohne mein computer in die Luft zu jagen und laggende Programme, brauche ich eine gute CPU, mind. 32gb RAM und eine fähige graka.


    Ich wollte ja mein toaster upgraden aber geht ja net. 16gb Ram ist max. Mainboard ist mit fast nichts besseres kompatibel als das was ich habe.

    Deswegen dachte ich jetzt; ich kaufe das Ding und mache mir keine großen Gedanken mehr.

    Für den Preis hätte man sich auf jeden Fall selbst was besseres zusammen stellen können

    Hier sollte man sich die Mühe machen, selber zu bauen oder bei eingäningen PC Händlern den Configurator nutzen.

    Ich weis, Ich weis;-( Aber ich habe noch nie mir einen pc zusammen gebastelt da ich mich mit der Materie kaum auseinander setzte und natürlich Angst habe Fehler zu machen.

    Nächsten PC baue mir aber selber.


    PC kommt am Freitag. Mal schauen was draus wird.

  • Hi Sashimi san,


    nicht falsch verstehen, das System ist gut, was du da hast. Das wird dir sicher viel spaß bereiten. Falls du das nächste mal einen neuen PC kaufen willst, sag hier bescheid, wir helfen dir gern. Und es kommt ja auch auf das Geld an. Wer kann schonmal 3000 € in den PC stecken?


    Nur wie angemerkt, weiß man eben nicht, was für Hardware da vebaut wurde. Welcher RAM? Welches Board usw. Dennoch wird das System spaß machen! Solange du nicht auf 4K Zocken willst, macht die 1660 soweit alles mit! Die 6GB VRAM werden auch noch die nächsten Jahre reichen.


    2021 / 2022 kommen neue CPUs von Intel / AMD raus, neue Mainboards und co. Da ist viel los in den nächsten Jahren.

    anipunch.de - Nun werden Daten gefüllt!

    :up1: