Cyberpunk 2077

Ankündigung Wartungsarbeiten - Serverumzug
Wir wechseln Server! Am Montag, den 16.09.2019 sind wir daher ab 10 Uhr für mehrere Stunden nicht erreichbar.
  • tumblr_pa50b9hyyR1qzrnnmo1_540.gif

    Datum der Erstveröffentlichung: 16. April 2020


    Engine: REDengine 4

    Leitende Entwickler: Adam Badowski (Creative Director)

    Herausgeber: CD Projekt

    Entwickler: CD Projekt, CD Projekt RED

    Gerner: Computer- Action-Rollenspiel

    Plattform: Windows, Xbox One, PlayStation 4

    Thematik: Science-Fiction, Cyberpunk

    Spielmodus: Einzelspieler

    Sprachen: Deutsch, Englisch und viele mehr


    erster Teaser von 2013


    Inhalt

    Cyberpunk 2077 ist ein First-Person Action-Rollenspiel, in dem die Spieler V, einen Söldner, kontrollieren, dessen Geschlecht, Frisuren, Gesicht, Körpertyp, Modifikationen und Kleidung anpassbar sind. Kleidung verändert, wie V mit Nicht-Spieler-Charakteren interagiert, die auch für romantische und sexuelle Beziehungen zur Verfügung stehen.

    Die Charaktereigenschaften (Stärke, Konstitution, Intelligenz, Reflex, Technik und Cool) sind für die Charakterklassen anpassbar.

    Diese bestehen hauptsächlich aus:

    • „NetRunner“ (Cracker),
    • „Techie“ (Maschinen)
    • „Solo“ (Kampf).

    V muss einen Ripper Doc konsultieren, um Cyberware-Implantate auf Kosten von Eurodollar zu aktualisieren und zu kaufen; „Moreso“ in Schwarzmärkten für militärische Fähigkeiten.

    Farben zeigen wie üblich in Rollenspielen die Seltenheit einer Ausrüstung an,

    • ungewöhnlich (grün) bis episch (violett).

    V soll sich sehr vielseitig bewegen: normal auf dem Boden, aber auch an den Wänden entlang laufen, in Deckung gehen und zielen. Außerdem kann er springen, einen Doppelsprung ausführen und am Boden entlang gleiten.

    Wenn er mit Armklingen versehen ist, kann V Wände erklimmen, aber auch wie bei anderen Nahkampfwaffen, Nahkampfschläge ausführen.

    Es gibt drei Arten von Fernkampfwaffen:

    • Power (Standard),
    • Tech (welche Wände und Feinde durchdringen können)
    • Smart (mit selbst zielsuchenden Geschossen).

    Diese können angepasst und modifiziert werden.

    Fernkampfwaffen sind so ausgerüstet, dass sie die Geschosse in Richtung des Ziels abprallen lassen (Abprallschuss) und lassen sie (mit einem Reflexverstärker) in Bullet Time verlangsamen.

    Vier Arten von Schäden können zugefügt werden:

    • Physikalischer,
    • thermischer,
    • elektromagnetischer Impuls
    • chemischer (dabei werden Gegner durch Scannen mit einem bionischen Auge identifiziert).

    Waffenschmiede reparieren und verbessern Waffen.

    V kann sich frei in der offenen Weltmetropole Night City bewegen. Diese besteht aus sechs Regionen:

    • dem Corporate City Center,
    • dem von Einwanderern bewohnten Watson,
    • dem luxuriösen Westbrook, dem Vorort Heywood,
    • dem von Gangs befallenen Pacifica
    • industriellen Santo Domingo.

    Dabei ist er zu Fuß und mit verschiedenen Fahrzeugen unterwegs, einschließlich Motorrädern. Die Fahrzeuge lassen sich dabei, sowohl aus der First-Person als auch in der Third-Person steuern. Autonome Autos ermöglichen es V, sich auf den Kampf zu konzentrieren, anstatt beim Schießen zu fahren. Fußgänger können überfahren werden. Der ganze Tag-Nacht-Zyklus und das dynamische Wetter beeinflussen das Verhalten der Nicht-Spieler-Charaktere.

    Wohnungen können gekauft und als Basis genutzt werden, wo V Waffen holt, sich umzieht, einen Computer benutzt und Nicht-Spieler-Charaktere für sexuelle Aktivitäten mitbringt. Das Spiel verfügt über nicht-englischsprachige Charaktere. Spieler, die die Sprachen nicht sprechen, können Übersetzerimplantate kaufen, um sie besser zu verstehen (je nach Entwicklung der Implantate wird die Qualität der Übersetzungen variieren).

    „Braindance“, ein digitales Aufnahmegerät, das direkt ins Gehirn gestreamt wird, lässt den Spielercharakter die Emotionen, Hirnprozesse und Muskelbewegungen eines anderen Menschen so erleben, als wären sie seine eigenen.

    tumblr_psumk3slZB1xg3d7ro2_500.gif

    Im Dialog mit Nicht-Spieler-Charakteren gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten, dadurch werden auch Missionen eingeleitet. Erfahrungspunkte werden aus den Hauptmissionen gewonnen, während Nebenmissionen Street Credibility bringen und Fertigkeiten, Verkäufer, Orte und zusätzliche Missionen freischalten. Missionen werden von Charakteren erworben, die als Fixer bekannt sind. Während des gesamten Spiels wird V von verschiedenen Begleitern bei Missionen unterstützt.

    Verbrauchsmaterialien wie Softdrinks werden zur Heilung verwendet. Gegenstände können im Inventar von V eingesehen werden

    Spielerentscheidungen führen zu unterschiedlichen Enden.

    (Quelle: Wikipedia.de)




    Meine Meinung

    Nachdem nun ein Erscheinungsdatum bekannt geben wurde dachte ich ich mach hier mal den Bereich auf.

    Seit ich "The Witcher 3" durch habe Fieber ich diesem Spiel entgegen und springe jedes mal wieder auf den Hyptrain auf.

    The Witcher is das einzige Spiel welches ich je durch gespielt habe und ich habe es geliebt und ich hoffe das ich Cyberpunk auch lieben werde.

    Ich dachte erst mhm so Science-Fiction und so Cyber Mensch , ich weiß nicht PC mir das gefallen wird. Jedoch hat mir schon der Teaser sehr gefallen , einfach von der Aufmachung und auch die letzten beiden Trailer <3

    Was ich mega nice finde ich das man sein Charakter selber modifizieren kann und das ja auch die Eigenschaften die man ihm gibt oder nicht Einfluss aufs Spielgeschehen nehme. Ich bin sehr gespannt wie stark dies sein wird.

    Was ich etwas, mhm wie drück ich das jetzt am besten aus, mit Spannung erwarte ist die First Person Ansicht, ich weis nicht ob mir das so dolle gefallen wird. Mein liebevoll gestalteten Charakter werde ich ja dann nicht mehr sehen bzw. selten.

    Ich bin ein Fan von spielen wo Entscheidungen sich auf den verlauf auswirken und freue mich so mega das dies bei diesem Spiel ebenfalls so ist.

    Ich bin aufjedfalls sehr gespannt und hoffe das meien erwartungen nicht zu hoch sind.


    giphy.gif




  • Gott Verdammt,


    ich freu mich dermaßen auf dieses Spiel. Ich habe auch die Deus-EX Reihen geliebt. Da läuft mir nach allem was ich gesehen habe Cyberpunk 2077 voll rein.

    Wenn die hälfte von dem Stimmt, was die Fachpresse zur Zeit berichtet wird das spiel mal wieder einige Standards setzen. Vor allem Bei der Spielwelt und der Beleuchtung.


    Wollte ja keine RTX Karte der ersten Generation kaufen, wenn die aber _wirklich_ Raytracing für Lichteffekte einbauen dann wird eine extra dafür gekauft!


    Jetzt heißt es Collectors Edition becampen.

  • Mir geht’s da in etwa wie Dir lake - erst hat es mich nicht wirklich interessiert, weil Cyberpunk nicht ganz so mein Ding ist und weil ich mit FPS totale Probleme habe, ABER! Ich liebe „The Witcher“ und hoffe, dass ich Cyberpunk deswegen auch lieben werde, auch wenn es ja was komplett anderes ist.

    Der Trailer hat mich inzwischen doch so angefixt, dass ich mich jetzt echt auf das Game freue :D

  • lake THANK U! :D Endlich mal Info's die ich gebrauchen kann ohne Stunden suchen zu müssen :D...

    - jetzt weiß ich: MUST HAVE :P...

    "Be The Hero!" - The Flash ;

    "3 Millionen Jahre Menschliche Evolution und das ist aus euch geworden?! Ihr Schweine!!!" - Dark Angel (2002), Max


    :rice-angel-big: See me drawing under "The Arc Project Studio" :rice-crazy-big:

  • Ich hab eh schon länger wieder Bock auf einen schönen FPS, und Cyberpunk ist eh ein Genre, das ich sehr feier.

    Ich war also schon beim Namen recht gehyped... aber nach dem Gameplay-Trailer? BOY, hab ich da Bock drauf!

    Ich befürchte allerdings, dass ich dann dafür einen neuen PC werde bauen müssen... Mein aktueller Rechenknecht wird das wohl nicht mehr packen. :(

  • Mein aktueller Rechenknecht wird das wohl nicht mehr packen. :(

    Hahaha :D... bin mal gespannt ob die Ps4 mit dem Spiel rockt :'D... Im Endeffekt würd ichs auch lieber auf nem PC spielen *_*

    "Be The Hero!" - The Flash ;

    "3 Millionen Jahre Menschliche Evolution und das ist aus euch geworden?! Ihr Schweine!!!" - Dark Angel (2002), Max


    :rice-angel-big: See me drawing under "The Arc Project Studio" :rice-crazy-big:

  • Ich befürchte allerdings, dass ich dann dafür einen neuen PC werde bauen müssen... Mein aktueller Rechenknecht wird das wohl nicht mehr packen. :(

    Bei mir ist es immerhin nur eine Grafikkarte, wurde mir zumindest heute nahe gelegt da schon mal bis April drauf zu sparen.

    Mal schauen wieviel ich bis dahin zur Seite legen kann xD Eigentlich war 2020 keine Grafikkarte geplant aber was für man nicht alles für das Spiel des Jahres 😀

  • Ich befürchte allerdings, dass ich dann dafür einen neuen PC werde bauen müssen... Mein aktueller Rechenknecht wird das wohl nicht mehr packen. :(

    Bei mir ist es immerhin nur eine Grafikkarte, wurde mir zumindest heute nahe gelegt da schon mal bis April drauf zu sparen.

    Mal schauen wieviel ich bis dahin zur Seite legen kann xD Eigentlich war 2020 keine Grafikkarte geplant aber was für man nicht alles für das Spiel des Jahres 😀

    In der Theorie könnte eine Grafikkarte bei mir auch reichen, aber insgesamt müsste ich eh mal wieder aufrüsten, da DDR3 und AM3+ eigentlich auch schon eine veraltete Basis sind... Denke da macht es für mich schon Sinn, dann einmal komplett aufzurüsten und wieder 3-4 Jahre meine Ruhe zu haben. :)