Schaut ihr Let's Plays ?

  • Oh früher mehr als heute, als ich mir damals noch keine Spiele selber kaufen konnte oder mein Bruder sich das nicht kaufen wollte. Dann hab ich meistens Let's Plays der Titel geschaut, heutzutage kaufe ich mir die Spiele dann lieber selbst und verzichte auf das dementsprechende Let's Play, um mich nicht spoilern zu lassen. Ausnahmen gibt's natürlich trotzdem, zumindest knallhart durchgenommen (klingt schlimmer als es ist), der Rocketbeans oder auch die Let's Plays von Gronkh oder HandofBlood, weil die einfach Unterhaltung pur sind. Dann schaut man die weniger der Spiele wegen, sondern weil der Spieler einem Unterhaltung bietet. Deswegen schaue ich auch gerne Let's Plays von Spielen, die ich wahrscheinlich nicht vor habe zu zocken oder die man nicht spoilern kann, wie Multiplayer-Spiele ala Among us oder Fall Guys.


    Gronkhs Klick & Point-Phase hat mir immer sehr zugesagt, Hännos (HandofBlood) Soundeffekte und einfach der Typ selbst ist einfach Entertainment pur und Rocketbeans sind witzig und ein bisschen wie alte Kumpels, die man schon ewig kennt und bei denen es Spaß macht, einfach nur zuzuhören. Außerdem Nils und Simon beim Sterben in Sekiro oder Dark Souls zu zu sehen, ist Comedy Gold.


    Ansonsten schaue ich gerne Let's Plays von alten Klassikern, die ich damals selbst gespielt habe und nicht mehr dran komme oder etc., und diese Nostalgie ist wirklich schön. Zuletzt Yu-Gi-Oh von der Playstation, beispielsweise.

    VKO4er8.png

    Hashibira Inousuke [Original: Mochipanko I Edit: Ryomou] Kimetsu no Yaiba

  • Stimmt bei Rocketbeans schaue ich auch häufig Lets Plays wegen den Leuten. Meist sind es speile die mich garnicht Interessiern vorher oder die ich nie gespielt habe oder spielen werde aber da es eben Unterhaltung pur ist macht es Spaß und man sieht mal Spiele die man cool findet von denen man es nicht gedacht hätte.

  • Hin und wieder. Früher gerne Storpey mit seinen Horror-Spielen, im Moment CallMeKevin mit allen möglichen Spielen - der macht eh immer nur Chaos.

    Ist manchmal einfacher sich davon ein bisschen beriseln zu lassen, als im Fernsehen was Erträgliches zu finden.

    FURUTA for PRESIDENT!




  • Wen ich noch am regelmäßigsten schaue also alle paar Woche mal ist Domtendo. Sonst kaum jemanden nur mal wenn ich was von nem Spiel sehen will. Da merke ich mir aber meistens auch nicht den Namen des kanals.

  • In bestimmten Phasen schaue ich schon mal rein, aber insgesamt doch eher selten, vielleicht mal wieder auf Rocket Beans TV, wenn ich gerade auf meinem Laufband bin und jogge. :rice-smile-big:

    Pastor Gunnar Engel !

  • Nein.


    Dafür habe ich keine Zeit. Wenn ich Informationen zu einem Spiel brauche benutze ich Wikis oder Blogs aber keine Let's plays.


    Auch wenn ich es nicht gucke, so kann ich es doch noch halbwegs nachvollziehen, z.B. als Entscheidungshilfe für einen Kauf.


    Was ich absolut bescheuert finde sind "reaction videos". Warum so etwas auch nur einen Klick bekommt ist mir echt schleierhaft.


    Meine 2 Cent

    Per aspera ad astra

  • Wenn man ein Spiel nicht selber zockt können Let's Plays, mittlerweile mehr über Twitch gestreamt, schon ganz nett sein. Das es welche gibt, die lieber selber zocken ist aber auch nachvollziehbar. Mir selber fehlt nur die nötige Hardware für aktuelle Titel und ich zocke mittlerweile auch viel zu selten als das sich eine entsprechende Neuanschaffung lohnen würde.


    Was ich absolut bescheuert finde sind "reaction videos". Warum so etwas auch nur einen Klick bekommt ist mir echt schleierhaft.

    Finde ich auch bekloppt. Als Bonus kann man das ja mal machen, aber mit Unge gibt es sogar mittlerweile einen Youtuber, der seinen gesamten Content aus Reaction Videos bestreitet und damit sogar auch noch Erfolg hat.

    Ist so ein zweischneidiges Schwert für denjenigen von dem die Videos eigentlich kommen. Ist zum einen natürlich Werbung, zum anderen entgehen ihm aber je nachdem zahlreiche Klicks, weil sich die Leute das mehr bei denjenigen anschauen der darauf reacted.