Wann schaut ihr am liebsten Animes? (und wieso?)

  • Am liebsten Abends. Da ich idR immer auf Spätschicht bin, lohnt sich das für mich so am meisten. Morgens gehts zum Sport, dann zur Arbeit und wenn ich nach Hause komme, mach ich mir was zu essen und fange an zu schauen.

  • Also die Tageszeit spielt für mich eigentlich keine Rolle. Wichtig ist nur, dass ich Zeit habe. Ich fange nicht gerne eine Serie an, wenn ich weiß, dass ich in z.B. 1 Stunde irgendwo hin muss. Ich will mich dann voll darauf einlassen und dann möchte ich auch nichts anderes mehr vorhaben.

  • Ich muss sagen, dass ich Anime eigentlich fast nur spät Abends oder gar Nachts und am Wochenende schaue. Am Wochenende, da ich wegen der Arbeit unter der Woche nicht dazu komme.
    Ich möchte beim schauen komplett meine Ruhe haben und nicht durch Telefon, die Klingel oder durch anderen Ramba Zamba gestört werden. Nebenbei zocken oder noch was anderes machen läuft bei mir auch nicht ^^ Wenn ich Anime schaue bin ich nur darauf fixiert.


    Zudem bin ich ein sehr langsamer Anime Gucker und lass mir viel Zeit dabei xD Hört sich jetzt komisch an ich weiß. Je nach Anime den ich schaue, oder wie er mich so emotional mitnimmt stoppe ich auch mal zwischendurch für eine Stunde oder so und lass mir einige Szenen erstmal durch den Kopf gehen und schaue dann weiter. Und wenn ich Szenen besonders lustig oder schön finde spule ich auch zurück ...manchmal auch öfter hintereinadner und schau sie mir gleich wieder an :)


    Allgemein möchte ich noch sagen, dass ich egentlich viel zu wenig Anime schaue und ich bin manchmal nach dem Wochenende doch etwas enttäuscht von mir selbst, dass ich nicht richtig mein Hintern hochbekommen habe und wieder nur vorm PC hockte und zockte ;( Obwohl ich mir noch unter der Woche fest vorgenommen habe am Wochenende diesen einen Anime zu beginnen oder weiter zu schauen. Wenn das Wochenende rum ist, habe ich dann aber oft nur 1 oder 2 Folgen geschaut oder gar nichts -.-

    Das hat sich aber durchaus die letzte Zeit bei mir schon etwas gebessert und meine Zeit am Wochenende, die ich mit Anime schauen verbringe ist mehr geworden :thumbup:

  • Am Abend!
    Abends finde ichs am gemütlichsten. Über den Tag verteilt ist einfach zu viel los und diese gewisse Anime/Filme/Serien-Ambiente die ich mag, bekomm ich meistens nur Abends mit ner Tüte Chips oder bissl Popcorn in der Hand.

  • Ist bei mir immer verschieden. Ich lege mich auf keine bestimmte Tageszeit fest. Wenn ich Zeit und Lust habe, schau ich mir einen Anime an, da ist es mir auch relativ egal, ob es nun morgens, mittags oder abends ist.

    Unter der Woche habe ich kaum Zeit, deswegen kommt es auch nicht so oft vor, dass ich mir unter der Woche einen Anime anschaue und wenn, dann nur am Abend, aber mehr wie 1-2 Folgen sind nicht drin.

    Am Wochenende kommt es drauf an, was ich vorhabe. Wenn ich mal nichts geplant habe und mir einen Chiller Tag gönnen möchte, dann kann es durchaus vorkommen, dass ich fast einen ganzen Tag vor dem Pc verbringe und meine Zeit einer Serie widme. Wenn ich einen Anime richtig gut finde, dann suchte ich den auch meistens durch, weil ich einfach ein viel zu ungeduldiger Mensch bin und immer gleich wissen möchte, wie es weitergehn wird.

    "The only thing we're allowed to do is to believe that we won't regret the choice we made." - Levi Ackerman.

  • Wenn ich einen Anime richtig gut finde, dann suchte ich den auch meistens durch, weil ich einfach ein viel zu ungeduldiger Mensch bin und immer gleich wissen möchte, wie es weitergehn wird.

    Geht mir genau so. Viele Animes haben ja 12 Episoden, dann nehme ich mit zwar vor immer nur 3 Stück anzuschauen, aber am Ende habe ich dann doch alle am Stück geschaut :D

  • Wenn ich einen Anime richtig gut finde, dann suchte ich den auch meistens durch, weil ich einfach ein viel zu ungeduldiger Mensch bin und immer gleich wissen möchte, wie es weitergehn wird.

    Geht mir genau so. Viele Animes haben ja 12 Episoden, dann nehme ich mit zwar vor immer nur 3 Stück anzuschauen, aber am Ende habe ich dann doch alle am Stück geschaut :D

    Bei mir war es so das ich 1-2 Phasen im Jahr hatte wo ich dann ungefähr 1-2 wochen, 5std. pro tag Animes geshaut habe. Da hab ich halt meine 4-5 Animes nachgeholt die ich so halt verfolge. Ja nun seit Nov. 2018 sitzt die Nadel so richtig drin, schaue seit dem fast jeden tag Animes auf Crunchy, Waka. & Netflix.

    Gibt mittlerweile auch so viel:evil:

  • Wenn ich einen Anime richtig gut finde, dann suchte ich den auch meistens durch, weil ich einfach ein viel zu ungeduldiger Mensch bin und immer gleich wissen möchte, wie es weitergehn wird.

    Geht mir genau so. Viele Animes haben ja 12 Episoden, dann nehme ich mit zwar vor immer nur 3 Stück anzuschauen, aber am Ende habe ich dann doch alle am Stück geschaut :D

    Bei mir war es so das ich 1-2 Phasen im Jahr hatte wo ich dann ungefähr 1-2 wochen, 5std. pro tag Animes geshaut habe. Da hab ich halt meine 4-5 Animes nachgeholt die ich so halt verfolge. Ja nun seit Nov. 2018 sitzt die Nadel so richtig drin, schaue seit dem fast jeden tag Animes auf Crunchy, Waka. & Netflix.

    Gibt mittlerweile auch so viel:evil:

    Wenn du denkst du hast zu wenig Zeit, hier ein Tipp von mir:

    Bezahle einfach kein Netflix mehr :D


    Ich habe meins abbestellt und kann dadurch auch mal etwas in der echten Welt machen.